HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER WEBSITE DES HSV RONNEBURG!

alt


Klaus WoldertFahrschule Klaus Woldert ist mit dabei!

Immer auf der Suche, für unsere Mitglieder den ein oder anderen Vorteil zu vereinbaren, möchten wir offiziell die Fahrschule Woldert begrüßen. Besonders unsere Fahranfänger wird es freuen, dass Mitglieder des HSV bei Vorlage des Mitgliedsausweises 5% Nachlass auf alle Übungs- und Sonderfahrstunden erhalten. Alle weiteren Partner finden sich auf unserer Homepage unter Vorteile für Mitglieder.

Mitgliederversammlung des HSV Ronneburg e.V.

Am 18. Februar 2015 fand unsere Mitgliederversammlung statt. Für alle die nicht dabei sein konnten, hier eine kurze Zusammenfassung mit den wichtigsten Informationen:
Das Präsidium legte satzungsgemäß Rechenschaft über das Sport- und Geschäftsjahr 2014 ab. Höhepunkt im Jahr 2014 waren die Aktivitäten zu den Feierlichkeiten "90 Jahre Ronneburger Handball", die durch eine breite Beteiligung der Mitglieder positiv in Erinnerung bleiben werden. Die sportliche Entwicklung unserer Mannschaften und das Auftreten des Vereins zu gesellschaftlichen Höhepunkten in der Region haben dazu geführt, dass die wichtige Identifikation mit dem Verein, unseren Angeboten, der Arbeit der Übungsleiter und der Arbeit des Vorstandes weiter verstärkt werden konnten.  weiterlesen...


Änderung der Beitragsordnung - wirksam ab 2. Quartal 2015

Auf Beschluss der Mitgliederversammlung wird der Tarif "Freizeitmannschaften ohne regelmäßige Wettkampfteilnahme" mit einer Beitragshöhe von 7,50 EUR / Monat ab dem 2. Quartal 2015 in die Beitragsordnung aufgenommen.
Es gibt keine weiteren Änderungen!! 


Mitgliedsbeitrag 2015 - Information für Barzahler - Jahresbeitrag fällig bis 31. März 2015

Der HSV Ronneburg e.V. bittet alle verbliebenen 22 Barzahler um die Einrichtung eines Dauerauftrages oder die Teilnahme am Lastschrifteinzug. Das dafür notwendige Formular kann auf unserer Homepage unter "Verein / Satzung /Ordnungen" heruntergeladen werden. Die Barzahlung ist aber weiterhin möglich! Bitte dazu die Festlegung der Beitragsordnung beachten:

"Bei Barzahlung wird der vollständige Jahresbeitrag bis zum Ende des 1. Quartals fällig. Bei vorzeitigem Austritt erfolgt eine Rückerstattung."

 

Vorschau HSV Ronneburg

Samstag, 28.02.2015

1. Männer | 19:00 Uhr
Sonneberger HV - HSV Ronneburg

2. Männer | 19:00 Uhr
HSV Ronneburg II - TSV Eisenberg

B-Jugend | 17:15 Uhr
HSV Ronneburg - SV Hermsdorf

C-Jugend | 15:30 Uhr
HSV Ronneburg - SV T&C Behringen/Sonneborn

Sonntag, 01.03.2015

D-Jugend | 12:30 Uhr
Post SV Gera - HSV Ronneburg

Freizeit-Frauen | 10:00 Uhr
Turnier der Freizeitliga


 

 

Entscheidende Fehler in entscheidenden Situationen

1. Männer | 21.02.2015
HSV Ronneburg - HSV Bad Blankenburg II 25:26 (12:16)

Eine schmerzliche Heimniederlage mussten die Ronneburger gegen den neuen Tabellenneunten aus Bad Blankenburg einstecken.
Bei der 25:26-Niederlage vergab der Gastgeber einfach zu viele klare Wurfgelegenheiten. "Wir haben zu viele Chancen versiebt. Das rächt sich irgendwann. In den entscheidenden Situationen haben wir entscheidende Fehler gemacht. Bad Blankenburg war stärker besetzt also sonst. Das war sicherlich unser Pech. Junge Spieler unterliegen Leistungsschwankungen. Da  muss man den einen oder anderen Heimdämpfer einplanen", äußerte sich HSV-Trainer Stefan Koska nach dem Abpfiff.

Weiterlesen...
 

Schwer erkämpfte Punkte

B-Jugend | 21.02.2015
HSV Weimar-HSV Ronneburg 21:26 (13:13)

Läuft das Angriffsspiel nicht wie gewohnt, kann man Spiele auch über die Abwehr gewinnen. Neben gezieltem Abwehrtraining war das die Ansage der Ronneburger Trainer in der letzten Woche und vor dem Spiel. Allerdings dauerte es 25 Minuten, bis die Spieler unserer B-Jugend das beim Auswärtsspiel im Weimarer Untergrund verinnerlicht hatten.

Weiterlesen...
 

HSV-Mädchen verschenken einen Punkt

D-Jugend weibl. | 14.02.2015
JSG Krölpa/Oppurg - HSV Ronneburg 21:21(10:13)

Am Samstag reisten Ronneburgs Handballmädchen nach Krölpa und trafen in der kleinen Fritz-Meyer-Sporthalle auf die JSG Krölpa/Oppurg. Einmal mehr hatte man sich fest vorgenommen, wieder etwas fürs Punktekonto zu tun. Dies ist allerdings nur teilweise gelungen.

Weiterlesen...
 

E-Jugend ist erneut siegreich - konnte aber nur teilweise überzeugen

E-Jugend | 11.01.2015
TSV Stadtroda 1890 - HSV Ronneburg 10:23 (2:9)

Am Sonntag, den 11.01. hatten Ronneburgs jüngste Handballer ihr erstes Spiel im neuen Jahre 2015 zu bestreiten. Auswärts traf man auf den TSV Stadtroda und wollte an die guten Leistungen vom letzten Spiel in Hermsdorf anknüpfen und gegen den Tabellenletzten erneut zwei wichtige Punkte einfahren.

Weiterlesen...
 

Mit Höhen und Tiefen

2. Männer | 24.01.2015
HSV Weimar II - HSV Ronneburg II 34 : 31 (16:13)

Ronneburgs Zweite kassiert erste Saisonniederlage
Am Samstag, den 24.01.2015, hatte die HSV-Zweite sein Rückrundenspiel gegen die Zweite des HSV Weimar zu bestreiten. Zu Hause hatten die Ronneburger deutlich mit 31:21 gewonnen und wollten auch aus Weimar ungeschlagen zurückfahren. Obwohl der Mannschaftskader nicht vollzählig zur Verfügung stand, war es ein machbares Unterfangen.

Weiterlesen...
 

Nichts zu holen gegen Südharzer

C-Jugend | 15.02.2015
HSV Ronneburg - Nordhäuser SV  17:28 (8:13)

Eigentlich war man beim HSV recht zuversichtlich, nach den Männern am Samstag auch den NSV-C-Schülern eine Niederlage mit auf den Heimweg zu geben. Doch dafür waren die Voraussetzungen einfach zu schlecht. Während die Gäste mit voller Kapelle anreisten, mussten die Einheimischen mit Nils Rensch und Niklas Böhme gleich zwei Stammspieler ersetzen.

Weiterlesen...
 

Demonstration der Stärke

D-Jugend männlich | 22.02.2015
JSG Könitz/Saalfeld - HSV Ronneburg 13:40 (8:19)

Noch am Samstag wussten die Übungsleiter nicht, wer tags darauf in Gorndorf auflaufen kann. Die Grippewelle hat auch um Ronneburg keinen Bogen gemacht. Letztlich fehlten dann doch nur zwei Schüler. Drei Akteure meldeten sich rechtzeitig fit. Und  die Jungs haben ihre Sache mehr als gut gemacht.

Weiterlesen...
 

Ronneburger „Happy Hippos“ sind weiter erfolgreich

Freizeit-Frauen | 18.01.2015'
4. Turnier in Falkenstein

Am Sonntag, den 18.01.2015 mussten Ronneburgs „Happy Hippos“ innerhalb von 14 Tagen zum zweiten Mal auf Reisen gehen. In ihrem vierten Turnier trafen sie in der Sporthalle Falkenstein auf Gastgeber TSG Bau Hammerbrücke und den HV 90 Klingenthal.

Weiterlesen...