alt

alt

Wir sind EUROPAMEISTER! 

Wir gratulieren der HANDBALL-Nationalmannschaft der Männer zum Europameistertitel. Sensationelles Turnier! Sensationelles Finale! Handball ist der geilste Sport der Welt! #badboys

 

Einladung zur Mitgliederversammlung

Das Präsidium des HSV Ronneburg e.V. lädt alle Mitglieder zur
Mitglieder- und Wahlversammlung
am Mittwoch, den 2. März 2016, 19 Uhr in den Bürgersaal, Sportzentrum Zeitzer Straße ein.
Hier findet ihr die Tagesordnung zur Mitgliederversammlung.


In Ergänzung zur Einladung ist der Antrag zur Satzungsänderung hier nachzulesen. Das Präsidium beabsichtigt mit der Satzungsänderung die Einarbeitung neuer Hinweise aus dem Vereinsrecht und eine Anpassung in Bezug auf die Organisation im Verein. So wollen wir u.a. der Entwicklung im Freizeitsport Rechnung tragen und unsere Verpflichtungen in Bezug auf den Nutzungsvertrag Sporthalle als festen Bestandteil der Vereinsarbeit aufnehmen. Wir aktualisieren einige Begriffe und wollen die Zusammenstellung des Präsidiums neu ordnen. Vorausschauend wollen wir trotz positiver Entwicklung die Möglichkeit der Inanspruchnahme von weiteren Beitragsformen einpflegen. Diese wären selbstverständlich vorab durch die Mitgliederversammlung zu beschließen. Wir wollen die Einladungsform zur Mitgliederversammlung vereinfachen, die Ehrenmitgliedschaft regeln und den Kreissportbund als Begünstigten bei Auflösung des Vereins einsetzen. Fragen und Hinweise bis zur Mitgliederversammlung bitte schriftlich über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .


 

alt

 

alt

6. Februar 2016

1. Männer | 19:00 Uhr

HSV Ronneburg - SG Suhl/Goldlauter

 

alt

alt

7. Februar 2016

2. Männer | 15:00 Uhr | Landespokal

HSV Ronneburg II - SV Petkus Wutha/Farnroda

 

alt

 
alt
 

Mit Leidenschaft zum Derbysieg

1. Männer | 23.01.2016
HSV Ronneburg - HBV Jena 90 23:20 (10:6)

Die Ronneburger haben ihre weiße Heimweste verteidigt und gegen einer starken kämpferische Leistung den Tabellenelften HBV Jena 90 mit 23:20 in die Schranken verwiesen.

Als die Ronneburger nach 19 Minuten mit 7:2 in Führung lagen, dachten die meisten Zuschauer in der Sporthalle Zeitzer Straße an einen Kantersieg. Doch ließen sich die von Steffen Schreiber betreuten Saalestädter nie wirklich abschütteln, so dass der Gastgeber stets mit voller Konzentration bei der Sache bleiben musste. "Das war ein hartes Stück Arbeit - ein Arbeitssieg eben. Jena hat keine schlechte Mannschaft.

Weiterlesen...
 

Revanche geglückt - Zweite schlägt Tabellenführer

2. Männer | 23.01.2015
HSV Ronneburg II - SV Hermsdorf III 32:24 (19:12)

Im ersten Spiel des neuen Jahres traf die Ronneburger Zweite auf den SV Hermsdorf III und wollte in heimischer Halle unbedingt Revanche für die Hinspielniederlage im Holzland nehmen.
Das gelang der Truppe eindrucksvoll und auch die Besetzungsprobleme der Gäste schmälern die Leistung des HSV keinesfalls.

Weiterlesen...